Adolf-Reichwein-Bildungshaus Freiburg

Ort
Freiburg
Bauherr
Stadt Freiburg
Projektzeitraum
2011-2022
Besonderheit
Bewegungs- und Lernlandschaft mit unterschiedlichsten Angeboten im öffentlichen Raum

In mehreren Bauabschnitten ist in eine vielfältige Spiel-, Lern- und Pausenlandschaft rund um das sanierte und erweiterte Bildungshaus an der Bugginger Straße entstanden. Neben dem Außenspielgelände an der Kita wurde der Freibereich an der Ganztagesschule gestaltet. Zum Chillen stehen kommunikative Sitzriegel bereit, bevor es dann zum Sport auf das Kleinspielfeld oder in den Soccer-Court geht. Im letzten Bauabschnitt ist eine Bewegungslandschaft auf großzügigen Pausenflächen entstanden. Klimabäume spenden Schatten. Neben einer Naturspiellandschaft (Doppelfunktion: Retentionsmulde) ist ein echter Hingucker entstanden: knallbunte Spielhügel aus EPDM regen zum Spiel und Bewegen an. Einige Spielgeräte ergänzen das Angebot. Und im Schulgarten kann ab sofort der Pausensnack selbst angebaut werden!

© 2023 Freiraumplanung Sigmund Landschaftsarchitekten GmbH